Das Karpfenfischen

 

Eine unvorstellbare Menge an Karpfen erwartet den Angler und macht das Karpfenangeln einzigartig. Das Gewicht liegt bei vielen Exemplaren bei rund 15-20 Kilo, manchmal sogar mehr.

Manche fragen, ob Karpfenfischen nicht langweilig sei?

Tagesfänge von durchschnittlich 10 grossen Karpfen sind alles andere als langweilig.

Karpfenruten
Wir verwenden Karpfenruten, die mit einer robusten geflochtenen Schnur ausgerüstet sind, da auch immer wieder Waller beissen.

 

Als Angelmethode...
hat sich eine einfache Festbleimontage mit einem längeren Vorfach bewährt. In Ufernähe kann auch gut mit der Feederrute geangelt werden, hier befinden sich die kleinen, halbstarken bis mittleren Karpfen.
Für Kinder und Anfänger eine sehr gute Einstiegsmöglichkeit in das neue Hobby.
Für die erfahrenen Angler gibt es die grösseren Vertreter im tieferen Wasser.

Tackle…

Wenn Ihr Karpfen angeln möchtet und entsprechendes Equipement benötigt, haben wir alles da: von Futter bis Hakenköder. Wenn Ihr einen bestimmten Angelplatz kennt und dort hin wollt – kein Problem, wir bringen euch mit euren Sachen dort hin.

Angelzeit...

Karpfen können das ganze Jahr über erfolgreich geangelt werden. Im Mai und im Herbst vorzugsweise Oktober/November können die kapitalsten Karpfen geangelt werden.
In der Laichzeit von Ende April bis Anfang Mai ist die Fresslaune der Schuppenträger nicht beeinträchtigt, sogar bei strahlendem Sonnenschein und mehr als 30° Lufttemperatur sind die Karpfen hungrig..