· 

Beer Can Chicken

Zutaten:

1 Hähnchen

1 Dose Bier (0,33)

2 EL Hähnchengewürz

1 Zehe/n Knoblauch

½ Zwiebel(n) oder Kartoffel

2 EL Pflanzenöl

evtl. Tabasco Worcestershiresauce Kräuter, italienische oder was auch immer Ihr bevorzugt. 

 

 

Rezept:

Das Pflanzenöl mit der Gewürzmischung für Brathähnchen mischen und das Hähnchen damit gründlich einreiben. Dann eine handelsübliche Bierdose, leere diese um ca 1/3 aus. Für die besondere Geschmacksnote könnt Ihr nun Gewürze, Knoblauch, Tabasco, etc. in die Dose geben. Halt alles was Dein Hähnchen an Geschmack mitbringen soll. Vielleicht noch frischer Rosmarin oder Thymian...

 

Während des Bratens wird der Geschmack der gewählten Zutaten auf das Grillhähnchen übergehen.

 

Unter Umständen geht es auch ohne eine spezielle Halterung, aber zur Sicherheit möchte ich auf jeden Fall den Metallständer für das betrunkene Hähnchen empfehlen. Stellt die vorbereitete Bierdose in den Halter und stülpt das Hühnchen über die Dose. Die Halsöffnung wird anschließend mit einer halben Zwiebel oder Kartoffel verstopft, sodass die beim Braten entstehenden Bierdämpfe nicht austreten können.

 

Du kannst das Beer Can Chicken entweder im Grill oder Backofen zubereiten. Im Backofen beträgt die Grillzeit bei 180 Grad etwa 1 – 1 1/2 Stunden, bis die Haut schön goldbraun ist. 

 

Guten Hunger!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0