· 

Fisch mit Kruste

Zander Kruste

Portionen: 12 Portion(en)

 

Ja, der eine oder andere Zander wird dann doch schon mal küchenfertig gemacht. Jedoch geht bei uns der überwiegende Teil wieder zurück ins Wasser. Wir haben auch festgestellt, dass zumindest unsere Gäste eher seltener Fisch essen möchten. Wir haben zwei, drei tolle Gerichte mit Zander Rezepten, die unsere Gäste schon oft nachgefragt haben.

 

Zutaten

3 m.-große Zwiebel(n)

12 Fischfilet(s) (hier Zander, ... je 150 g)

Salz und Pfeffer

125 g Butter, weiche

2 EL Senf, körniger

2 EL Senf, scharfer 125 g Käse (z. B. Emmentaler), gerieben

80 g Semmelbrösel

3 EL Kräuter (Dill, Schnittlauch, Petersilie, ...), gehackt

Fett für das Blech

 

 

Rezept

Die Zwiebeln fein würfeln. Die Fischfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und auf ein gefettetes Backblech legen. Die Butter mit den beiden Senfsorten, Käse, Zwiebeln, Semmelbröseln und Kräutern zu einer Paste verrühren.

 

Die Paste auf die Fischfilets streichen und bei 180°C ca. 20 - 30 Minuten backen.

 

Dazu schmeckt ein gemischter Salat mit Baguette.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0